Amazon Marketing Cloud – The next big thing?

Seit 2021 bietet Amazon Advertising Werbungtreibenden und Agenturen die Amazon Marketing Cloud (AMC) an. Die AMC ist eine Mess- und Analyselösung, die Advertisern hilft Marketing-KPIs über verschiedene Medienkanäle und Websites hinweg zu messen. Somit können sie wertvolle Erkenntnisse über Zielgruppenverhalten und die Effizienz des eigenen Marketing-Mix erhalten.

„Marketing Clouds“, die Insights ermöglichen, um Silo-Betrachtungen einzelner Werbekanäle aufzulösen, sind nicht neu: Unter anderem Adobe, Salesforce und nicht zuletzt Google bieten seit vielen Jahren Lösungen dafür an. Nun zieht Amazon nach und macht ernst. Zunächst als Beta-Version gestartet, ist die AMC mittlerweile großen Agenturen und Werbetreibenden auf Anfrage zugänglich.

In unserer dreiteiligen Mini-Serie erfahren Sie alles, was Sie über die Amazon Marketing Cloud wissen müssen, welche Chancen die Nutzung Werbungtreibenden bietet und was die Anforderungen an Anwender:innen sind.

Teil I: Wie können Sie die AMC nutzen?

Der Zugang zur AMC ist grundsätzlich kostenfrei für Werbungstreibende und Agenturen, die signifikante Werbespendings über Amazon Advertising steuern. Es ist sinnvoll, dass dabei sowohl Amazon PPC (Sponsoed Products & Co.) als auch die Amazon DSP zum eigenen Media-Mix zählen, da diese Daten sofort verfügbar sind.

Der Zugang erfolgt über das Amazon Advertising Team. Damit dieser gewährt wird, sollten Anwender:innen gute Kenntnisse in Media- und Marketing Analytics mitbringen. Auch SQL- und Data Analytics Kompetenzen sind wichtig, um entsprechende Abfragen zu schreiben und individuelle Auswertungen zu erstellen.

Kennen Sie schon unseren primeup Sprint Newsletter?

Erhalten Sie regelmäßig unsere neuesten Insights rund um Amazon, Advertising und die DSP – direkt per Mail!

Jetzt anmelden

Die AMC kann über API oder Web Interface genutzt werden. Sie beschränkt sich nicht auf Standardreports, wie User sie aus der PPC- oder DSP Konsole kennen.

Um das Potenzial ausschöpfen zu können, sind also entsprechende Expert:innen und Kapazitäten notwendig.

In unseren kommenden Blog Posts erfahren Sie, wie praktischen Anforderungen an Anwender aussehen, welche Use-Cases schon heute möglich sind und wie Sie Ihre Werbespendings mit Hilfe der AMC optimieren können.

Verpassen Sie keine News und abonnieren Sie jetzt unseren Amazon Marketing Sprint.

Im nächsten Teil:
Welche Probleme löst die Amazon Marketing Cloud? Praktische Anwendung und Mehrwert.